TV Gruenwald


Direkt zum Seiteninhalt

Rethymnon - Land und Leute

Es ist wie immer und Überall - gesellt man sich zu den Einheimischen, erlebt, sieht und erfährt man mehr, als was im Touristenführer steht. Die Kreter sind ein Freundliches, Gastfreundschaftliches und stolzes Volk. Hören Sie doch einmal zu- (viele von den Einheimischen sprechen deutsch oder englisch) wenn die Einheimischen Geschichten erzählen in Form von Sagen oder in Ihren Liedern. Musik ist für Kreter ein Lebenselexier genauso wie Gutes Essen oder der allseits beliebte Raki. Besuchen sie doch einfach mal eine Taverne oder Schlendern sie durch enge Gassen, besuchen kleine Läden, gehen am Strand entlang oder setzen Sie sich doch einfach gemütlich im alten Minoischen Hafen in Rethymnon in ein Kaffee / Taverne und schauen dem Treiben der Fischer zu und genießen einen Raki oder einen Kretischen Wein.

Oder besuchen Sie doch einmal den "berühmtesten Sohn" Kretas. ALEXIS SORBAS.
In den 60er Jahren wurde hier auf Kreta der Oskar gekrönte gleichnamigen Film mit Antonio Quinn gedreht.

Wandern Sie durch kilometerlange Schluchten oder besuchen eine der besten Olivenölplantagen und lassen sich die Herstellung von Olivenöl erklären. Es gibt viel zu sehen- der Palast von Knossos, die Höhle von Melidoni, das Nationalheiligtum Kloster Arkadi.. gehen Sie an einem der vielen Sandstrände Kretas ins glasklare Wasser des Meeres baden. Beine und Seele baumeln lassen - leben wie die Götter - das ist Kreta.

Zum Filmbericht auf das Bild klicken.

Besucherzaehler

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü